Akku Schlagschrauber Test 2018

Wer kennt es nicht – die Schraube will um Himmels Willen nicht reingehen. Egal wie viel Kraft man aufwendet, wie man es dreht und wendet, sie will nicht! Ein anderes Beispiel aus unserem Alltag ist die hartnäckige Schraube im Autoreifen. Der Drehmomentschlüssel wird mit aller Gewalt gezogen und gedrückt, doch es rührt sich keinen Zentimeter. Ich persönlich habe schon Leute dabei beobachtet, wie sie auf den Drehmomentschlüssel Wort wörtlich “gestanden” sind und es mit dem Körpergewicht versucht haben zu drehen. Katastrophale Folgen können diese aus Wut, Frust und Ärger hervorgebrachten, unüberlegten Aktionen zu Tage führen. Von den Wertgegenständen ganz abgesehen, können gesundheitliche Probleme entstehen. Der Klassiker hierbei sind kleine Kratzer an Fingern und Händen bis hin zu Rückenschmerzen und Zerrungen. Die Aktionen in Rage enden dabei noch viel häufiger in schwerwiegenden Verletzungen.

Akku Schlagschrauber Test

Die Lösung hierfür scheint so simpel wie einfach. Ein kompetenter Schlagschrauber, sollte in Zukunft Dein Wegbegleiter in kleineren Baustellen und handwerklichen Tätigkeiten sein. Ob es nun gilt eine lange Schraube in Holz zu versenken oder die Reifen zu wechseln. Mit Hilfe eines qualitativen Schlagschraubers gelingt die Arbeit fast von alleine. Doch welcher Schlagschrauber ist der Richtige und welche Variante ist besser? Akku, Elektro oder doch lieber Druckluft? Diese und weitere Informationen findest Du im Beitrag und nochmal zusammengefasst im Akku Schlagschrauber Test.

Modell GDS 18V-EC 250CG DTW285ZAM DCF899HN
  Bosch Akku Schlagschrauber Makita Akku Schlagschrauber Dewalt Akku Schlagschrauber
Hersteller Bosch Makita DeWalt
Gewicht 2 Kg 1,3 Kg 2,1 Kg
Max. Drehmoment 250 Nm 280 Nm 950 Nm
Akkuspannung 18V 18V 18V
Arbeitsleuchte
Verstellbare
Leistung
n.A. Variable Speed Kontrolle 3 Stufen Drehmoment
Zusätzlicher Lieferumgang Werkzeugkoffer
Akku Hier erhältlich! Hier erhältlich! Hier erhältlich!
Bewertungen 4,7 von 5 4,5 von 5 4,9 von 5
  Preis auf  prüfen!* Preis auf  prüfen!* Preis auf  prüfen!*

Unsere Testberichte und Bewertungen basieren auf umfangreichen Recherchen diverser Quellen – insbesondere Kundenrezessionen und Testvideos, wie zu finden auf Amazon.de, Testbericht.de und Youtube.com. Dadurch gewährleisten wir mehrere Perspektiven der Produkte und ziehen sämtliche Produkt Features in die Bewertungen mit ein. Dazu gehören sowohl positive, als auch negative Eigenschaften des Produkts. Darüber hinaus ist zu erwähnen, das keine außenstehenden Unternehmen oder Marken Einfluss auf diese Bewertungen haben. Somit garantieren wir absolut unabhängige Ergebnisse im Akku Schlagschrauber Test.


Kurz & Knapp im Überblick

 Hauptsächlich werden Akku Schlagschraubern für das Zu- und Aufdrehen von Schrauben und Muttern eingesetzt. Mit stärkeren Modellen mit über 400 Nm Drehmoment können darüber hinaus Reifen gewechselt werden. Das Besondere am Schlagschrauber ist der Schlag. Dieser lässt den Schraubenkopf impulsartig nach vorne schlagen und erleichtert damit die Schraubkraft des Gerätes. 

 Vor dem Kauf eines Gerätes solltest Du Dir im Klaren sein für welche Arbeiten dein Gerät gerüstet sein muss. Es herrscht ein großer preislicher Unterschied in den unterschiedlichen Leistungsklassen. Entscheidend dafür sind Faktoren wie unter anderem das Drehmoment, welches in Newtonmeter (Nm) angegeben wird. Mehr dazu in unserem Beitrag!

 Der Akku ist das Herzstück eines jeden Akku Schlagschraubers. Dementsprechend sollte hierbei unbedingt auf genügend Spannung und Kapazität geachtet werden. Darüber hinaus empfiehlt sich für längere Arbeiten ein zweiter Akku in Reserve, um ohne Unterbrechungen weiter schrauben zu können.

Was ist ein Schlagschrauber?

Im Zusammenhang mit einem Akku Schlagschrauber fallen den meisten Laien in erster Linie der klassische Akkuschrauber und der Schlagbohrer ein. Doch was ist ein Schlagschrauber? Wie der Name schon fast erahnen lässt ist es eine Kombination aus beidem. Der Akkuschrauber, welcher mittlerweile in fast jedem Haushalt zu finden ist, dreht hauptsächlich Schrauben in bereits vorhandene Löcher ein und umgekehrt. Stärkere Modelle können auch in unbearbeitetes Holz Schrauben eindrehen, erreichen aber spätestens hier ihr Maximum. Nun gilt es bereits geballte Kraft mitzubringen, um dem Widerstand des Akkuschraubers entgegenhalten zu können.

Der Schlagbohrer hat die Eigenschaft mit Hilfe seines Schlages, leichter in Materialien zu bohren. Dies hat vor allem bei härterem Material Vorteile und entlastet den Handwerker ungemein. Der Schlag ist deutlich im folgenden Video wahrzunehmen. Der Bohrer dreht sich nicht nur um die eigene Achse, um eine Bohrung durchführen zu können, sie stößt außerdem in kleinen Bewegungen nach Vorne. Dies erleichtert das fortlaufende Eindringen in die Materie.

Der Akku Schlagschrauber hat nun beide Eigenschaften vereint und kann mit Leichtigkeit Schrauben in unbearbeitete Materialien drehen. Dies hat mehrere Vorteile. Für uns ist der größte Vorteil die Sicherheit für den Handwerker, der nun ohne größere Anstrengungen und Kraftaufwand arbeiten kann.  Weniger Krafteinsatz, weniger Ermüdung, weniger Verletzungen. Weitere Vorteile sind Zeit- und Kostenersparnis für einen weiteren Bohrer, welcher sonst erst ein Loch vorbohren müsste.


Welche Varianten gibt es zu Akku Schlagschraubern?

Akku SchlagschrauberIm Grunde gibt es drei große Hauptkategorien in welche die Schrauber unterteilt werden. Diese werden aufgrund ihrer Art des Kraftzuflusses kategorisiert und unterscheiden sich dadurch durch Handling, Gewicht und Power. Du hast bestimmt schon einmal die speziellen Schlagschrauber der Formel 1 Werkstatt im Einsatz gesehen. Innerhalb weniger Sekunden sind die Reifen gewechselt und weiter geht´s! Die hoch modifizierten Geräte, die nochmal Hauseigen von den Marken angepasst werden, kosten um die 8000 Euro und donnern die Radmutter mit fünf Tonnen Drehmoment innerhalb einer drei Zehntel Sekunde drauf. Das sind natürlich utopische Zahlen und für den heimischen Werkzeugkasten ungeeignet. Wobei wir zugeben müssen, Reifen innerhalb weniger Sekunden wechseln, wäre absolut genial!

Akku Versionen des Schlagschraubers

Schlagschrauber AkkuDie Akku Variante des Schlagschraubers ist wohl die geeignetste Version für den privaten Gebrauch. Im Vergleich zu den anderen Modellen, haben wir hier eine sehr mobile Art, die ohne Kabel auskommt. Im Gegensatz zu dem Elektro Schlagschrauber, welcher auf Strom aus der Büchse angewiesen ist und man nicht an jeder Stelle im Haus geeigneten Zugang dazu hat und sich dann leicht ein Kabelsalat mit Verlängerungskabel und Co. bildet. Bewegungsfreiheit kommt insbesondere Laien zu Gute, die ohnehin mit der Materie ausgelastet sind und sich nicht zusätzlich mit lästigen Kabeln rumärgern müssen.

Ein weiterer Vorteil zur Bewegungsfreiheit, kommt das Handling des Akku Schlagschraubers. Dieser hat im Vergleich zu seinen Kontrahenten am wenigsten Gewicht. Dies bietet leichte Handhabung, welches zu einem besserem Ergebnis führt. Selbst Frauen und Jugendliche können diese Modelle zielgenau einsetzen und unter Umständen mit einer Hand führen.

Die Leistung eines durchschnittlichen Akku Schlagschraubers beläuft sich auf etwa 300-500 Newtonmeter. Ein Newtonmeter ist die Einheitsgröße für die vektorielle Größe Drehmoment. Als Bezugsgröße besitzen die meisten klassischen Akkuschrauber etwa 30-40 Nm. Somit könnte man sagen, dass ein qualitativer Akku Schlagschrauber im Vergleich mit einem herkömmlichen Akkuschrauber etwa 10-mal mehr Kraft besitzt.

Wenn Du zu einem Akku Schlagschrauber tendierst, aber noch mehr Informationen benötigst oder Dir noch nicht sicher bist, welcher genau deinen Vorstellungen entspricht, empfehlen wir Dir unseren großen Vergleich anzuschauen. Einfach etwas runter scrollen oder an der rechten Seite über das Inhaltsverzeichnis auf “Der große Vergleich” im Akku Schlagschrauber Test zu klicken.

Tipp: Ein billiges Modell erfreut uns nur von kurzer Dauer. Der Akku ist das Herzstück eines jeden Akku Schlagschraubers und muss bei qualitativ schlechten Modellen häufiger an die Steckdose . Das kostet Zeit und Nerven!

Elektrische Schlagschrauber

Elektrische SchlagschrauberBei diesem Modell wird die Spindel des Schraubers durch den integrierten Elektromotor betrieben. Dieser benötigt eine konstante Stromzufuhr, welches durch das Stromkabel zugeführt wird. Wie bereits vorhin erwähnt, können in vielen Ecken des Hauses die Geräte nur mit Hilfe eines Verlängerungskabels den Weg zur Steckdose finden. Dies führt, insbesondere bei heiklen Arbeiten, früher oder später zum Kabelchaos. Wut und Stress sind vorprogrammiert. Dafür erhält man die elektrischen Akku Schlagschrauber zu günstigeren Preisen mit der gleichen Qualität wie beispielsweise Akku Schlagschrauber. Im Gegensatz dazu, ist er jederzeit einsatzbereit und muss nicht während der Arbeit aufgeladen werden. Keine Ersatzakkus oder Ladestationen nötig – Stromkabel einstecken und losschrauben lautet die Devise.

Der Motor wird durch ein Gebläse nach unten hin gekühlt und verhindert somit ein Überhitzen des Gerätes. Durchschnittlich verfügen die Geräte über eine Leistung von 200-400 Nm. So sind viele von ihnen beispielsweise nicht für das Reifenwechseln geeignet. Dafür werden in den meisten Fällen mindestens 400 Nm vorausgesetzt. Das bedeutet aber nicht, dass Du gar nicht damit arbeiten kannst. Du musst lediglich die letzten zwei oder drei Umdrehungen mit dem Drehmomentschlüssel festziehen, da dafür die Kraft des elektrischen Schlagschraubers nicht ausreicht.

Unter dem Strich erspart er Dir lästiges drehen und schrauben. Darüber hinaus ist er um einiges kraftvoller als ein herkömmlicher Schrauber.  Für die meisten Aufgaben im Haushalt ist diese Art jedoch absolut ausreichend. Er erlaubt schnelles ein- und ausdrehen der Schrauben und benötigt dafür nur den standardisierten Hausstrom mit 230V.

Druckluft Schlagschrauber

Druckluft SchlagschrauberDruckluft betriebene Schlagschrauber zeichnen sich durch ihr enorm hohen Drehmoment aus. Sie erreichen im Schnitt eine Leistung von 1000 Nm und mehr. Mit dieser Kraft benötigt der Druckluft Schlagschrauber keine weitere Hilfe beim Reifenwechsel. Sie öffnet und dreht die Schrauben aus eigener Kraft betrieben durch Druckluft. Woher kommt die Druckluft werden sich einige Fragen. Das ist wohl auch die Krux beim Druckluft Modell. Das Problem, insbesondere für den privaten Nutzen, liegt beim benötigten Kompressor.  Kompetente Modelle sind zwar bereits ab 60 Euro zu ergattern, aber machen viel Lärm und benötigen ihren Platz. Aus diesem Grund empfinden wir Druckluft Schlagschrauber als eher ungeeignet im privaten Haushalt.

Vielmehr finden sie Einsatz in Werkstätten und werden speziell für Reifenwechsel eingesetzt. Dank ihrer starken Leistung stellen diese keine Herausforderung dar. Das Handling ist dementsprechend schwieriger und benötigen etwas mehr Kraft für den Benutzer. Druckluft Modelle haben im Vergleich das höchste Gewicht. Das wirkt sich natürlich bei längeren Arbeiten auf Handgelenke und Arme aus und erschwert zunehmend die Präzision.

Tipp: Wenn Du ein kräftiges Modell für beispielsweise das Reifenwechseln suchst, wirst Du mit den Druckluft Modellen glücklich. Beachte jedoch, dass Du einen Kompressor und genug Platz benötigst!

Welche Kriterien sind beim Kauf zu beachten?

Akku Schlagschrauber KriterienWir kennen alle die große Enttäuschung eines Fehlkaufes. Insbesondere dann, wenn wir viel Geld in etwas investieren, hoffen wir, dass es unsere Wünsche annähernd erfüllt und seine versprochene Leistung eine angemessene Zeit lang erbringt. Noch schlimmer, wenn die Leistung von Anfang an ausbleibt und man nicht einmal seine dringende Arbeit verrichten kann, wie beispielsweise das Auto auf den Winter vorzubereiten. Um dieser Enttäuschung so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen, bieten wir Dir unsere gesammelten Informationen aufbereitet zu. Somit sparst Du Dir Zeit und bares Geld. Mit Hilfe dieser Seite wirst Du Dich weniger Zeit in Foren mit gefährlichem Halbwissen und Halbwahrheiten herumschlagen müssen. Im Fachhandel keine weiteren unnötigen Zubehörteile aufgeschwatzt bekommen, die man im Endeffekt sowieso nie benutzen wird. In diesem Abschnitt stellen wir die wichtigsten Kaufkriterien vor, die wie ebenfalls in unserem Akku Schlagschrauber Test angewendet haben.

1. Der Akku

Bei der Anschaffung eines Akku Schlagschraubers musst Du in erster Linie auf einen qualitativen Akku achten. Dieser bildet das Herzstück des Schlagschraubers und entscheidet über Lebensdauer, Power und Durchhaltevermögen. Bei der Herstellung von Akkus für Schlagschrauber gibt es zwei unterschiedliche Arten. Zum einen die älteren Nickel-Cadmium Akkus, zum anderen die aktuellen Lithium-Ionen Akkus.

Nickel-Cadmium Akkus hatten den großen Nachteil, dass sie aufgrund des Memory Effekts, mit zunehmender Zeit im Einsatz an Speicherkapazität verloren. Dies hängt mit der Bildung von großen NiCd-Kristallen zusammen. Ein weiterer Nachteil ist der giftige Stoff Cadmium in den Akkus, die mit zunehmendem politischen Druck aus den Verkaufsregalen verschwanden und mit Verboten reguliert wurden. Bis zum 31. Dezember 2016 waren kabellose Elektrogeräte davon ausgenommen, da man eine entsprechende Alternative finden musste. Nun gilt das Verbot Europaweit und hat nur noch wenige Ausnahmen. Unsere Akku Schlagschrauber sind davon nicht mehr betroffen! Das bedeutet solltest Du ein älteres Modell aus zweiter Hand kaufen, achte darauf, dass es kein Nickel-Cadmium Akku enthält.

Akkuspannung

Neben Art des Akkus gibt es noch die Spannung, die zu beachten ist. Die meisten Akkumodelle besitzen entweder 10,8 Volt oder 18 Volt. Volt ist hierbei die Einheit für die elektrische Spannung und gibt die Stärke des Antrieb an. Je höher die Spannung, desto höher der Antrieb. Unter dem Strich bieten 18 Volt Akkus dem Gerät mehr Leistung und Power. Natürlich funktioniert dies nur, wenn das Gerät entsprechende Leistung überhaupt abrufen kann. Daher ist es im Vorfeld wichtig zu entscheiden, welche Kraft man benötigt. Wir empfehlen aufgrund der preislich kleinen Differenz auf das 18er Volt Modell zu setzen. In Sachen Power und Leistung bevorzugen wir das Motto: “Lieber zu viel, als zu wenig”

Akkukapazität

Die Akkukapazität ist unter anderem noch als Faktor zu beachten. Die Akkukapazität wird in Ah angegeben und ist die Abkürzung für Amperestunden. Sie gibt die Kapazität des Akkus wieder und bedeutet für Dich konkret, wie lange Du mit dem Schrauber arbeiten kannst ohne den Akku zu wechseln. Im Durchschnitt besitzen die Akkus eine Kapazität von 3-4 Ah. Im Vergleich dazu haben Smartphones wie das Iphone knapp 2000 mAh, also 2 Ah. Somit bietet ein Akku eines Schlagschraubers die doppelte Kapazität deines Smartphones. Beachte jedoch, dass mit wachsender Kapazität das Gewicht des Akkus ebenfalls wächst! Als Fallbeispiel konnten wir feststellen, dass ein 1,5 Ah Akku, welche oft als Starterpaket angeboten werden, im Schnitt 8-10 Reifen wechseln kann, bevor der Saft ausgeht!

Tipp: Ein Akku eines Schlagschrauber sollte also eine Kapazität von 3 Ah, eher in Richtung 4 Ah besitzen, um ihn nicht ständig wechseln zu müssen! Ein Smartphone Akku hat zum Vergleich eine Kapazität von etwa 2000 mAh = 2Ah. 

2. Das Drehmoment

Das Drehmoment eines jeden Schlagschrauber entspricht der Muskelkraft eines Menschen und ist somit der entscheidende Wert, wenn es um die Leistungsfähigkeit eines Gerätes geht. Diese Angabe macht ebenfalls den größten Unterschied bei Preis und Klasse von den diversen Modellen. Unbedingt zu erwähnen ist natürlich, dass das Gesamtpaket des Schlagschraubers stimmen muss, um die maximale Leistung abrufen zu können. Ein schwacher Akku kann die Kraft entsprechend einschränken!

Akku Schlagschrauber Reifen wechselnIm Grunde kommt es darauf an, für welche Arbeiten der Schlagschrauber benötigt wird. Zum besseren Verständnis kann man als Vergleich einen herkömmlichen Akkuschrauber heranziehen. Diese alltäglichen Helfer sind mittlerweile in fast jedem Haushalt zu finden und haben im Schnitt einen Drehmoment um die 30-40 Nm. Sie erleichtern herkömmliche Aufgaben wie beispielsweise Schrauben ein- und ausdrehen. Darüber hinaus sind sie aber, aufgrund der fehlenden Leistung kaum zu gebrauchen.

Für den privaten Haushalten empfehlen wir daher ein Minimum von 100 Nm. Diese Leistung ist für den Großteil vollkommen ausreichend. Möchte man aber gerne mehr Power, um zum Beispiel einen Schuppen für den Garten zu werkeln oder  Reifen zu wechseln, solltest Du Dich im 400 Nm Bereich umschauen. Mit so einem Gerät ist man gegen alle hartnäckigen Schrauben und Muttern gewappnet. Vielleicht bietet das genug Freude und Motivation, mal alle wichtigen Schrauben und Muttern am Auto, Fahrrad und Haus ordentlich nachzuziehen.

3. Die Leerlaufdrehzahl

Akku Schlagschrauber LeerlaufdrehzahlDie Leerlaufdrehzahl ist ein Indikator für die Anzahl der Umdrehungen pro Minute. Im Schnitt befindet sich dieser Wert bei 1600-1800 U/min. Wir finden, dass dieser Wert für den privaten Gebrauch nicht ganz so wichtig ist, wie beispielsweise der Akku oder das Drehmoment. Ist man nicht wie in einer Werkstatt stundenlang am Schrauben und Werkeln, wird man einen Unterschied von von 1800 U/min auf 2000 U/min kaum wahrnehmen können.

Viel wichtiger ist dieser Wert im professionellen Bereich, wenn es darauf ankommt in einer bestimmten Zeit Leistung zu erbringen. Insbesondere trifft dies auf den Profi Sport beim Formel 1 zu. Hier geht es um Zehntelsekunden und da entscheiden die Leerlaufdrehzahlen dementsprechend über den Kauf des Gerätes.

Bei einigen Geräten ist die Leerlaufdrehzahl durch Rädchen einstellbar und gibt dem Benutzer die Möglichkeit präziser zu arbeiten. Insbesondere beim Reifenwechsel ist dies ein Vorteil, um die Schraube nicht zu fest reinzudrehen. Denn wie wir alle wissen kommt nach fest, wieder lose.

4. Das Handling

Akku Schlagschrauber GewichtIst ein Gerät zu groß und unhandlich wird jede Schraube zur Tortur! Die Modelle in diesem Beitrag sind alle soweit angenehm in der Hand liegend. Ein weiterer Faktor ist das verarbeitete Material, woraus der Halter gemacht ist. Also die Stelle an dem die Hand den Akku Schlagschrauber festhält und betätigt. Insbesondere bei längeren Arbeiten können unangenehme Materialien ohne Gummiüberzug Hornhaut und Schürfwunden an den Handinnenflächen erzeugen. Diese Eigenschaften sind jedoch sehr individuell und stören einige Nutzer mehr als Andere!

Das Gewicht hingegen ist ein Faktor, der für alle eine wichtige Rolle spielt. Ist das Gerät zu schwer, können auf Dauer Finger, Armgelenke und Arme schmerzen. Dies kann auf Dauer zu Überanstrengungen und Zerrungen führen. Neben dem körperlichen Nachteilen, leidet die Arbeit, wenn man seinen Fokus darauf hat das Gerät festzuhalten. Im Schnitt wiegen Akku Schlagschrauber um die 3 Kg, was im Vergleich zu gewöhnlichen Akkuschraubern schon etwas mehr ist. Solltest Du beim Kauf zwischen zwei Modellen stehen, empfehlen wir das mit dem leichteren Gewicht zu wählen.

5. Features & Zubehör

Schlagschrauber Akku LichtWelche zusätzlichen Features bringt das Gerät mit sich? Ist es lediglich ein Akku Schlagschrauber ohne weitere Ausstattung oder sind hilfreiche Extras im Gerät verbaut? Ganz besonders hilfreich bei Schraubern im Allgemeinen ist beispielsweise eine integrierte Arbeitsleuchte an der Front des Gerätes. Warum sollte ich eine extra Leuchte brauchen, wenn ich sowieso nur bei Tageslicht arbeite, fragen dann manche Laien! Es ist okay Unerfahren zu sein, aber lieber vor dem Kauf offene Fragen klären und nicht im Nachhinein vom Gerät enttäuscht sein. Alle Schrauber kommen früher oder später in verwinkelte und schwer zu erreichende Ecken zum Einsatz. Hier müsste man nun mit einer extra Taschenlampe arbeiten, um weiterhin seine nützlichen Augen benutzen zu können und nicht komplett auf sein Bauchgefühl angewiesen sein zu müssen. Dies ist natürlich sehr unpraktisch und eine Stirnlampe unstylisch!

Ein weiteres schönes Feature sind LED Leuchten, die die restliche Batterie anzeigen. Dies hilft einem ungemein weiter, da man nicht Mitten im Arbeitsschritt genötigt wird den Akku zu wechseln. So kann man seine Pausen besser einteilen und vor einem großen Arbeitsschritt, direkt zum zweiten Akku tauschen oder falls keiner vorhanden ist das Feierabend Bier öffnen.

Werkzeugkoffer Akku SchlagschrauberWelches Zubehör wird zum Gerät dazugeliefert? Oft werden die Akku Schlagschrauber ohne Akku verkauft! Achte bitte hierauf und überleg Dir außerdem, ob Du einen Akku als Ersatz benötigst! Externe Ladestationen für den zweiten Akku lassen Dich währen der Ladezeit mit dem Gerät weiterarbeiten. Bist Du öfter mit dem Gerät unterwegs? Vielleicht eignet sich dann ein Werkzeugkoffer zum Schutz des Schlagschraubers beim Transport. Gerade wenn man den Schrauber nicht täglich benötigt, bietet sich ein Koffer zum Verstauen an. Keine Einzelteile, die verloren gehen und der Feinstaub hat auch keine Chance! Zum Zubehör kann man sagen, dass Akku Schlagschrauber Gesamtpakete verkauft werden, die einiges an nützlichem Zubehör bieten und man diese nicht selbst raussuchen muss.


Der große Vergleich

Modell GDS 18V-EC 250CG DTW285ZAM DCF899HN
  Bosch Akku Schlagschrauber Makita Akku Schlagschrauber Dewalt Akku Schlagschrauber
Hersteller Bosch Makita DeWalt
Gewicht 2 Kg 1,3 Kg 2,1 Kg
Max. Drehmoment 250 Nm 280 Nm 950 Nm
Akkuspannung 18V 18V 18V
Arbeitsleuchte
Verstellbare
Leistung
n.A. Variable Speed Kontrolle 3 Stufen Drehmoment
Zusätzlicher Lieferumgang Werkzeugkoffer
Akku Hier erhältlich! Hier erhältlich! Hier erhältlich!
Bewertungen 4,7 von 5 4,5 von 5 4,9 von 5
  Preis auf  prüfen!* Preis auf  prüfen!* Preis auf  prüfen!*
 In unserem Akku Schlagschrauber Test Vergleich haben wir drei vielversprechende Modelle gegenübergestellt und auf Herz und Nieren analysiert. In unsere Bewertung sind insbesondere, die vorher aufgelisteten Kaufkriterien für einen Akku Schlagschrauber ausschlaggebend gewesen. Darüber hinaus sind weitere Recherchen aus Test- und Verbraucherportalen in die Bewertung mit eingeflossen. Dies bietet uns nun einen informativen Überblick über den derzeitigen Markt und die angebotenen Geräte. Wir raten dringend von spontanen und blinden Käufen ab. Investiere lieber etwas mehr Zeit in Recherche und finde Dein perfektes Produkt!

Bosch Professional GDS 18V-EC 250

Bosch Akku SchlagschrauberUnser erstes Produkt im Akku Schlagschrauber Test Vergleich ist der GDS18VEC250 von dem Hersteller Bosch. Das Gerät hat ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmeter und wiegt etwa zwei Kg. Mit diesen Angaben befindet sich das Produkt im oberen Mittelfeld der Akku Schlagschrauber. Das bedeutet, dass er gegen alle im privaten Haushalt anfallenden Aufgaben bestens ausgerüstet ist. Schraubern, Muttern und Co stellen dem Bosch Gerät keine Herausforderung dar. Energie bezieht er aus einem 18V Akku, welcher leider nicht in der Lieferung enthalten ist! Käufer, die vorher keinen Schrauber hatten, müssen dies unbedingt mitberücksichtigen. Ein passender Akku wäre beispielsweise der Bosch Professional GBA 18 V 5,0 Ah M-C. Diese sind je nach Leistung ab 30 Euro zu erhalten und benötigen eine zusätzliche Akku Ladestation. Wir empfehlen ein Gesamtpaket zu bestellen, um für passendes Zubehör zu garantieren.

Gerätefeatures

Ein tolles Feature des Bosch Modells ist die integrierte LED Leuchte, die das Arbeiten in verwinkelten Ecken enorm erleichtert. Die bürstenlose EC-Motortechnik und das Hochleistungsgetriebe versprechen lange Lebens- und Einsatzdauer. Nach Angaben von Bosch sogar bis zu 100% verlängerte Lebenszeit. Im Lieferumfang enthalten ist ein L-BOXX Werkzeugkasten mit Einlage für Gerät, Akku und Ladegrät. Dieser ist ideal um das Gerät ordentlich verstauen und transportieren zu können.

Kundenmeinungen

Kunden Akku SchlagschrauberVorherige Käufer sind mit dem Produkt äußerst Zufrieden und vergeben zu 84% komplette 5 Sterne! Sie befürworten die leichte Handhabung im Vergleich zu Modellen mit mehr Drehmoment und finden die 250 Nm absolut ausreichend. Mittelmäßige Bewertungen gelten meist den KFZ Schraubern, die mit dem Gerät nur bedingt Reifen wechseln konnten und nochmal mit dem Drehmomentschlüssel nachziehen musste.

Makita Akku-Schlagschrauber DTW285Z

Makita Akku SchlagschrauberDer Akku Schlagschrauber DTW285Z von Makita ist das Leichtgewicht in unserem Ranking. Mit seinen leichten 1,3 Kg ist er selbst nach mehreren Schrauben kaum wahrzunehmen und liegt angenehm in der Hand. Der Kleine mit einer Gesamtlänge von nur 147mm hat dennoch ordentlich Power vorzuweisen. Um genau zu sein schlägt er mit seinem maximalen Drehmoment von 280 Nm den Bosch Kandidaten sogar um 30 Nm, trotz der 0,7 Kg weniger Gewicht! Die Kraft des Makitas ist in mehreren Stufen einstellbar und überall im und am Haus einsetzbar. Das Drehmoment von 280 Nm reicht für alle erdenklichen Aufgaben und löst bei einigen Käufern sogar die Schrauben im KFZ Bereich. Laut Hersteller kommt der kleine Schlagschrauber bei größeren Autos zwar an sein Limit, doch Kleinwagen sollen kein Problem darstellen.

Der Makita ist auf Amazon.de in drei Ausführungen erhältlich. Die erste Option bietet ausschließlich das Gerät an, ohne Akku oder Ladestation. Diese ist für erneute Käufer ideal, die bereits zusätzliche Ausrüstung besitzen und auf das aktuelle Modell umrüsten. Das Gerät benötigt einen Akku zum arbeiten! Somit kommt man um den Kauf eines Akkus nicht drumherum. Die Einsteiger Variante mit einem 1,5 Ah Akku ohne Ladegerät ist nur bedingt zu empfehlen. Zum einen ist der Akku sehr schwach und muss nach wenigen Stunden wieder aufgeladen werden. Zum anderen enthält das Paket keine Ladestation, die man dennoch benötigt. Die dritte Option enthält gleich zwei 5,0 Ah Akkus in Kombination mit einer Ladestation. Der Preis ist dementsprechend hoch, aber bietet dafür das Rundum sorglos Paket. Theoretisch könntest Du mit diesem Set ununterbrochen bohren und schrauben! In der Praxis kommt der zweite Akku in den meisten Fällen jedoch kaum zum Einsatz.

Gerätefeatures

Der Makita kommt überraschend mit einigen nützlichen Features um die Ecke. Er enthält ein sehr hilfreiches LED Frontlicht mit Nachglimmfunktion, welches uns das Arbeiten in dunklen Ecken erleuchtet. Darüber hinaus hat er eine Variable Speed Kontrolle, die uns Möglichkeit zur Regulation bietet. Die elektrische Bremse ist ein Sicherheitsfeature und garantiert den sofortigen Stop der Rotation, sobald der Schalter nicht mehr betätigt wird. Die bürstenlose Motortechnik verspricht längere Lebensdauer des Gerätes.

Meinungen der Kunden

Kunden Akku SchlagschrauberDie Gesamtbewertung liegt für dieses Gerät liegt bei 4,5 von insgesamt 5 möglichen Sternen. Dies setzt sich aus 79% 5-Sterne Bewertungen und 5% 1-Stern Bewertungen zusammen. Die meisten Kunden sind absolut zufrieden mit dem gelieferten Produkt und haben nichts zu bemängeln. Klein, handlich und kraftvoll sind die meist genutzten Kommentare. Die 1-Stern Bewertungen gehen auf das Konto der KFZ Reifenwechsler. Wobei wir sagen müssen, dass es fast die Schuld des Verkaufssets von Makita ist. Der 1,5 Ah Akku raubt dem 280 Nm einfach zu viel Energie und lässt das Gerät schwächlich zurück. Einige der Kunden schwören auf die Kraftsteigerung vom 1,5 Ah zum 5 Ah Akku.

Einsteiger Set Empfehlung: Den Makita Akku Schlagschrauber DTW285Z in Kombination mit einem 5 Ah Akku und einer Ladestation. Dies garantiert mehrere Stunden unbeschwertes Arbeiten und bietet gleichzeitig eine Lademöglichkeit in Kaffeepausen.

DeWalt Bürstenloser Akku Schlagschrauber DCF899HN

Dewalt Akku SchlagschrauberDas letzte Produkt im Test Vergleich kommt von DeWalt mit der Modellnummer DCF899HN. Dieses Gerät ist ein wahres Monster zwischen den drei Konkurrenten und kommt auf Stolze 950 Nm in seinem maximalen Drehmoment. Du wirst Dir nun denken warum wir dieses Produkt mit den anderen Beiden überhaupt vergleichen. Zu deiner Überraschung befinden sich alle drei Kontrahenten im ähnlichen Preissegment. Sie unterscheiden sich preislich um jeweils 50 Euro und lassen uns damit die Qual der Wahl.

Das Einsatzgebiet dieses Kollegen ist weitläufig und fast zu allem in Stande. Schrauben, Muttern und Bohrungen gehören mit diesem Gerät nun zu den spaßigen Aufgaben in der Werkstatt. Reifen wechseln ist selbst bei größeren Autos kein Problem. Es eignet sich sogar dazu im KFZ Bereich neben den Reifen, das gesamte Auto abzuschrauben. Stoßdämpfer, Achsen und Fahrwerk gehören zu seinen täglichen Aufgaben. Jedoch sollte man aufpassen, da er mit seinen rohen Kraft gerne mal Schrauben demoliert, die nicht so wollen wie er!

Erhältlich ist der DeWalt DCF899Hn nur in der Solo Version ohne Akku oder Ladegerät. Damit Du nicht extra nach einem passenden Akku suchen musst, haben wir diesen bereits rausgesucht. Wir empfehlen einen 5 Ah Akku, um die Leistung des Gerätes nicht einzuschränken und ihm soviel Saft zur Verfügung zu stellen wie er sie braucht. Lass bitte die Finger von 1,5 Ah Akkus, die für maximal 100 Nm Modelle konzipiert wurden. Der DeWalt Ersatzakku DCB184 ist ein 18 Volt, 5 Ah Li-Iion, welcher dem Gerät gerecht wird und kompatibel ist. Du erhälst beim Kauf auf Amazon.de 3 Jahre Hersteller Garantie auf das Gerät! Zugehörig dazu findest Du noch das Schnellladegerät für den Akku.

Gerätefeatures

Das Kraftpaket von DeWalt ist mit allen notwendigen Features ausgestattet und lässt kaum Wünsche offen. Das Getriebe und Schlagwerk sind aus Vollmetall in einem Aluminium Gehäuse mit einer ergonomisch gummierten Griffbereich. Dadurch sind auch längere Arbeiten mit dem Gerät kein Problem. Die integrierte LED Frontleuchte unterstützt auch bei schlechteren Sichtverhältnissen, beispielsweise unter einem Auto. Die 1/2″ Außenvierkant- Aufnahme mit HOG-Ring ermöglicht das schnelle Wechseln von Ersatzwerkzeug. Der 3-stufige Drehmoment von 135/400/950 Nm erlaubt Dir genau die richtige Power für jedes Einsatzgebiet

Kundenmeinungen

Kunden Akku SchlagschrauberKunden des DeWalt DCF899HN sind ausnahmslos von dem Gerät begeistert. Dies zeigt sich ebenfalls in der 4,9 von möglichen 5 Sterne Bewertung. 93% der Kunden, die eine Rezension abgaben, bewerteten das Produkt mit kompletten 5 Sternen. Das Gerät liefert was es verspricht und hat das beste Preis-/Leistungsverhältnis nach Meinung der Kunden. Hammer, keine Probleme und Top sind die am häufigsten vorkommenden Bemerkungen!


Akku Schlagschrauber Test Empfehlung

Akku Schlagschrauber Test Sieger Nach unserem großen Vergleich der aktuellen Modelle des Akku Schlagschrauber Test haben wir uns Gedanken über unseren Favoriten gemacht. Das bekannte Preis-/Leistungsverhältnis ist genauso entscheidend, wie der Einsatzbereich unseres Produktes. Unter Berücksichtigung dieser Punkte sind wir zu folgendem Schluss gekommen:

Dewalt Akku SchlagschrauberDer Akku Schlagschrauber von DeWalt DCF899HN hat uns mit seinem gesamten Paket gänzlich überzeugt. Sein maximales Drehmoment von 950 Nm lässt die anderen Kontrahenten alt aussehen. Insbesondere da sie sich im gleichen Preissegment befinden, hat der DeWalt einfach mehr zu bieten. Seine Drehmoment Regulierung lässt Dich entscheiden wann seine Stärke ausgepackt werden soll. So viel Kraft benötigst Du nicht? Warum nicht trotzdem haben? Irgendwann sitzt eine Schrauber oder Mutter so fest, dass Du es nicht von Hand schaffst sie zu öffnen. Lästiges Reifenwechseln oder weitere Schraubarbeiten am Rad, Mofa und Auto werden mit diesem Helfer zur Leichtigkeit. Mit diesem Gerät bist Du Bestens für alle Herausforderungen gerüstet. Er ist geeignet für den privater Haushalt, den Hobby Heimwerker und sogar die kleine Werkstatt. Für größere Werkstätten empfehlen wir die Überlegung, auf einen Druckluft Schlagschrauber zu wechseln. Da ist einfach der Bedarf zu noch mehr Leistung vorhanden, ohne Dauerhaft Akkus wechseln und laden zu müssen.

Der größte Pluspunkt ist seine Mobilität. Dank seines Akkus und LED Lichtes kommt er überall zurecht. Ob auf dem Dachboden ohne Stromanschluss, in der Garage ohne ausreichend Licht oder sogar Outdoor im Garten beim Bauen eines Geräteschuppens. Insgesamt empfehlen wir dennoch den Kauf eines 5 Ah Akkus, der die Leistung des DeWalt abrufen kann. Was bringt uns ein kräftiges Gerät ohne ausreichend Strom, um diese Kraft bei Bedarf ausschöpfen zu können.


Wo finde ich meinen Favoriten?

Akku Schlagschrauber kaufenDie Frage nach dem “Wo” stellen sich viele Leute gar nicht. Sie kaufen spontan dort, wo das Produkt gerade verfügbar ist und schlagen direkt zu. Dabei spart Dir ein Vergleich bares Geld. Wir helfen Dir bei dem ganzen Durcheinander mit Versandkosten, Beratungszuschlag und versteckten Kosten auf die Sprünge und zeigen Dir wo Du welche Vorteile hast.

Der Fachhandel

Akku Schlagschrauber Handel Viele Leute kaufen heutzutage immer noch im Fachhandel oder im Baumarkt in der Nähe ihre Geräte ein. Einigen ist es bestimmt aufgefallen, dass sich die Preise im Vergleich zum Onlinepreis teilweise mehr, teilweise weniger unterscheiden. Doch woher kommt der preisliche Aufschlag? Die Handelshäuser müssen ihre Kosten damit decken und fahren mit dieser Strategie immer schlechter, denn die Leute zieht es immer öfter ins Internet. Mietpreise, Mitarbeiter, Stromkosten und alles was dazu gehört! Im Fachhandel kommt zu den normalen Kosten noch die fachliche Beratung hinzu. Das bedeutet, dass das Beratungsgespräch, unabhängig von der Inanspruchnahme, beim Kauf mitgezahlt wird. Ob die Kosten für die fachliche Beratung gerechtfertigt sind lassen wir mal außen vor, denn es gibt gewiss Situationen, in denen nur ein Fachmann weiter helfen kann. Doch für den Großteil der Situationen trifft dies nicht zu. Neben dem höheren Preis bezahlt man zusätzlich Fahrtkosten, um zum Handel zu gelangen. Dies verschlingt meist viel Zeit, die man bequem auf der Coach verbringen könnte.

Der Onlinemarkt

Entsprechende Informationen lassen sich auch im Internet besorgen. Beispielsweise auf Webseiten wie unserer. Falls Du lieber selbst deine Informationen besorgst, kannst Du auch über Foren, Wikipedia, Zeitschriften oder Youtube Informationen sammeln und selber auf eine Entscheidung kommen. Hier hast du den Vorteil für Dich relevante Inhalte rauszupicken und auf dieser Grundlage eine klare Linie zu fahren. Keiner der Dir unnötiges Zubehör aufschwatzt, welches am Ende verstaubt in der Ecke liegt. Die Produktauswahl im Netz ist riesig und für jeden Etwas dabei. Im Handel sind die Produkte auf bestimmte Marken beschränkt, mit denen sie zusammen arbeiten. Daher empfinden wir persönlich den Kauf im Internet viel einfacher und transparenter, als sich im Handel zurechtfinden zu müssen.

Akku Schlagschrauber Online kaufenEin weiterer Vorteil sind Rezensionen und Bewertungen vorheriger Käufer. Diese höchst wichtige Informationen erhält man normalerweise erst durch Kauf im Selbsttest. Dank dieser Beurteilungen ist es uns möglich weitere Schlüsse über das Produkt zu ziehen, die unsere Kaufentscheidung beeinflussen. So lässt man die Finger von einem Gerät, welches von 50% der Käufer als Minderwertig und Kaputt eingeordnet wurde. Im Gegensatz dazu, können Geräte, die man vorher nicht auf dem Schirm hatte, plötzlich doch interessant werden. Insbesondere auf Amazon.de genießen Prime Mitglieder kostenfreien Versand und können bei Problemen ihre Ware über die Retoure ohne weitere Aufwände zurückschicken.

Modell GDS 18V-EC 250CG DTW285ZAM DCF899HN
  Bosch Akku Schlagschrauber Makita Akku Schlagschrauber Dewalt Akku Schlagschrauber
Hersteller Bosch Makita DeWalt
Gewicht 2 Kg 1,3 Kg 2,1 Kg
Max. Drehmoment 250 Nm 280 Nm 950 Nm
Akkuspannung 18V 18V 18V
Arbeitsleuchte
Verstellbare
Leistung
n.A. Variable Speed Kontrolle 3 Stufen Drehmoment
Zusätzlicher Lieferumgang Werkzeugkoffer
Akku Hier erhältlich! Hier erhältlich! Hier erhältlich!
Bewertungen 4,7 von 5 4,5 von 5 4,9 von 5
  Preis auf  prüfen!* Preis auf  prüfen!* Preis auf  prüfen!*

FAQ – Häufige Fragen beantwortet

Was ist ein Schlag?

Akku Schlagschrauber geben neben der klassischen Drehbewegung einen zusätzlichen “Schlag” in axiale Richtung, also nach Vorne. Dadurch entsteht mehr Kraft, die insbesondere beim Schrauben zu Gute kommt. Herkömmliche Akkuschrauber haben dieses Feature nicht.

Wieviel Kraft brauche ich?

Dies kommt natürlich auf deine Bedürfnisse an. Zum Vergleich haben herkömmliche Akkuschrauber meist um die 30 Nm Drehmoment. Da sie mit vielen häusliche Aufgaben schon überlastet sind empfehlen wir für ausschließlich heimische Nutzung mindestens 100 Nm. Falls Du ab und zu gerne etwas reparierst oder kleine Vogelhäuser baust würden wir in Richtung 200 Nm gehen. Darüber hinaus sind für Privatleute noch Auto und Rad interessant. Mit über 400 Nm bist Du gegen jede Schraube auf der sicheren Seite.

Drehmoment? Nm?

Der Drehmoment spiegelt die Kraft eines elektrischen Gerätes wieder. Genauer beschreibt sie die Drehwirkung einer Kraft auf einen Körper und ist eine physikalische Größe der Mechanik. Ihre Einheit ist der Newtonmeter (Nm).

Akku, Elektro oder Druckluft?

Jede dieser Arten hat seine Vor- und Nachteile. Wie im Akku Schlagschrauber Test zu sehen war, besitzen die Akku Geräte maximale Mobilität und erreichen fast jeden Ort! Der Akku muss hingegen stets aufgeladen werden und kann ungeplant leer gehen, sodass die Arbeit zum Stillstand kommt. Außer natürlich man hat mit einem zweiten Akku in Reserve vorgesorgt. Elektro Geräte hingegen haben eingeschränkte Mobilität, da sie an die Strombüchse müssen. Natürlich kann man hier mit einem 20 Meter Kabel für Freiheiten sorgen, doch der Kabelsalat ist vorprogrammiert. Elektrogeräte sind im Vergleich etwas schwacher, aber dafür günstiger, als Akku Geräte. Druckluft Modelle eigenen sich hauptsächlich für größere Werkstätten und Profi Schrauber mit festem Standort. Der benötigte Kompressor schränkt die Mobilität stark ein. Druckluft Schlagschrauber sind mit Abstand die günstigsten und gleichzeitig leistungsstärksten Geräte auf dem Markt.


Fazit

In der Welt der Schlagschrauber haben alle Modelle ihre Daseins Berechtigung. Wir haben uns für den privaten Sektor im Akku Schlagschrauber Test die Akku Modelle näher angeschaut und sind zu folgendem Schluss gekommen. Wenn Du ein Werkzeug suchst mit dem Du halbjährlich deine Reifen wechseln und ab und an anstehende Reparaturen am Haus vornehmen willst sind Akku Schlagschrauber genau das Richtige für Dich. Sie sind sofort Einsatzbereit und benötigen keine weiteren Steckdosen oder Kompressoren. Die Flexibilität und Mobilität sind hier für uns die ausschlaggebenden Argumente. Mit dem Modell von DeWalt musst Du Dir dann wirklich um nichts mehr Sorgen. Dieses Gerät bekommt alle Schrauben auf und auch brav wieder zu. Vergiss aber nicht den passenden Akku und eine Ladestation dazuzukaufen.